Bericht aus der Ev. öff. Bücherei der Kirchengemeinde Philippus und Rimbert

In unserer Bücherei haben wir die betreffenden Familien angeschrieben und sie dazu eingeladen, den Buchbeutel bei uns abzuholen. Da wir daraufhin wenig Resonanz erhielten, kündigten wir in einem 2. Brief unseren Besuch zur Übergabe des Buchbeutels an.

Die Pastoren unterstützen das Projekt und verteilen die Buchbeutel auch beim Taufgottesdienst, um so Familien zu erreichen, die nicht im Gemeindegebiet wohnen.

Bisher haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich die Familien über den Buchbeutel freuen, aber nicht unsere Bücherei besuchen. Vielleicht ändert sich dies nach der Einladung zum 1. Bücherwichte-Treffen.

Unsere Gemeinde hat einen großen Anteil an Bürgern mit Migrationshintergrund, somit werden ihr nur wenige Geburten gemeldet (7 in 2010). Deshalb wollen wir einen Elternabend des Krippenbereichs der Kita besuchen, um so weitere Eltern anzusprechen.

Ev. öff. Bücherei der Kirchengemeinde Philippus und Rimbert
Manshardtstr. 105
22119 Hamburg

Die EÖB im WorldWideWeb

28.11.2011